Blog

Bilder der Veranstaltung von 13.04.2019

Schulung und Vereinsgründung in Salzgitter
am 27.04.2019, ab 15 Uhr, Kattowitzer Straße 225, 38226 Salzgitter


Thema: Schulung zum Vereinsmanagement
– Informationen zum Vereinsrecht und zur Vereinsführung Effiziente
– Vereinsorganisation Erfolgreiche Finanzierung der Vereinsarbeit

Seit September 2018 sind wir in Kontakt mit der afrikanischen Gemeinde in Salzgitter…Ziel ist es über die Notwendigkeit der  Gründung eines Vereins zu überzeugen…November 2018 fand ein Workshop statt— April 2019 Schulung und Gründung einen Verein.

Ein Jahr Zuzugsstopp in Salzgitter – Weniger Flüchtlinge, mehr Geld für Integration

Ein Jahr Zuzugsstopp in Salzgitter – Weniger Flüchtlinge, NDR

 

 

März 2019 Arbeitstreffen für Projektbesprechung  

Im Büro des ZAGD  kamen Vertreter/innen von Ivoire Diaspora, Arma e.V., Afrikarat-Nord und Kamerunischer Verein  zusammen um über Projekte zu diskutieren.  Als Tischvorlagen: Projektförderungen vom BAMF und aktuelle BPB-Ausschreibung 

 

Februar 2019 Dialogreise nach Berlin

  • Da sind Tolle Kontakte entstanden – „trotz“  Speed Dating – Potentielle Stakeholder kennengelernt : Ministerien und Behörde 
  • Instruktiver Besuch beim / im House of Ressources Berlin – Open Space Mitnahme : Gute Instrumente zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und der Willkommenskultur 
  •  Beste Lehre für den Erfolg  „beim Kreuz bleiben….“ =)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


  •  
    November 2018       Vernetzungsworkshops Neue Wege für eine bessere Vernetzung und Professionalisierung von afrikanischen Organisationen in Deutschland

Auftaktworkshop am 3.11.2018, 12-18 Uhr mit Afrika-Rat – Berlin-Brandenburg in Berlin Global Village, Am Sudhaus 2,12053 Berlin
12:00   Ankommen und Registrieren
12:30   Begrüßung
Akinola Famson / Vorsitzender des Afrika-Rats Berlin-Brandenburg Moctar Kamara /Vorsitzender des Zentralrats der  Afrikanischen Gemeinde in Deutschland
13:00   Vorstellung des Projekts
 Aliou Sangare / Projektleiter
13:15   Inhaltliche Einführung in die Themen der Workshops
Yonas Endrias / Stellvertretender Vorsitzender Afrika-Rat Berlin-Brandenburg
13:45   Kaffeepause
14:15 World-Café
 •  Strukturelle und institutionelle Hindernisse der afrikanischen Vereine                     sowie Bedarf der Vernetzung und Professionalisierung
•   Fehlende Ressourcen, Infrastruktur und Akquise Bedarf an Information            und Know-how
16:00   Kaffeepause
16:30   Berichte aus den Workshops und Diskussion
17:30   Afrikanisches Buffet und Getränke
18:30   Musikalische Unterhaltung mit Djatou Toure (Cöte d’Voire), Ekow Alabi      Savage   (Ghana), Moussa Coulibaly (Burkina Faso) und DJ Eddy (CIV)

Weitere  Workshops fanden in Leipzig, München, Hannover, Köln, Salzgitter, Hamburg und Hannover statt.