BAMF Strukturförderung

ZAGD (Zentralrat der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland) ist Projektträger vom BAMF im Rahmen der Strukturförderung mit Schwerpunkt Flüchtlingsarbeit. Das Projekt setzt sich das Ziel, die soziale Integration und die Arbeitsmaktintegration und Prävention in Zusammenarbeit mit Behörden, Organisationen und afrikanischen Gemeinden zu fördern. Die erste Phase, die Acquise und Konstituieren von Arbeitskreisen und Gruppen ist bereits im Gange. Geplant sind Treffen in Köln-NRW, München-Bayern und Hamburg danach folgen Magdeburg oder Halle – Sachsen-Anhalt und so weiter…

Treffen im Innenministerium bezüglich der « Internationalen Dekade für Menschen afrikanischer Abstimmung »

Treffen im Innenministerium (am 06.03.2018) bezüglich der « Internationalen Dekade für Menschen afrikanischer Abstimmung » mit hochrangigen Vertretern des Bundesministeriums für Inneres
Vorstand vom Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland und TANG (The African Network in Germany) haben beschlossen, bezüglich der Dekade für Menschen afrikanischer Abstammung sehr eng zusammen zu arbeiten.
Die beiden Organisationen wollen auch in allen anderen Bereichen sehr eng kooperieren.